Lieber Rendezvous statt Seniorencafé

 Nette Gesellschaft / Posted 7 Monaten ago by Team Silberhorizont

Auch Urenkelinnen werden größer und selbständig, da ist die Uroma dann nicht mehr so gefragt und hat noch mehr Zeit für sich zur Verfügung. Deshalb finde ich, auch mit 94 Jahren und ihrer Fitness könnte meine Freundin Bärbel noch nette neue Kontakte knüpfen. Ob zum Spazierengehen oder zum Kaffee trinken oder auch für einen Theaterbesuch. Vielleicht gibt es auch einen interessanten Herrn mit Humor und im passenden Alter der sich jetzt auch gern per Telefon mit ihr austauschen würde. Bärbel wohnt übrigens in Berlin-Mitte und wenn ich mit ihr spreche klingt sie genau so wie vor 40 Jahren. So fit ist sie und sollte es noch lange bleiben. Gern würde ich den Kontakt herstellen. Per Internet ist sie leider nicht zu erreichen, doch via WhatsApp schon. Natürlich würde sie sich auch über nette weibliche Gesellschaft freuen. Schreiben Sie uns einfach.


 

 

Hinweis von Team Silberhorizont: Bärbel ist ein Offline-Mitglied bei Silberhorizont und uns persönlich bekannt. Gern würden wir ihr Partner und Partnerinnen zur netten Gesellschaft vorschlagen. Näheres über Bärbel können Sie gern per Mail an team@silberhorizont.de erfahren.

 

Bildnachweis: Fotolia.com

  • Autor : Sonne
  • Standort : 10429 Berlin

Schreibe einen Kommentar